Die Wilden 2002er
  Tips für unsere Eltern
 
 

Tips für Eltern


- Die Führung im sportlichen Bereich alleine dem Trainer überlassen. Hilfe bei organisatorischen Aufgaben sind dagegen willkommen und bereichern das Vereinsleben!

- Enttäuschungen hinsichtlich der Spielleistung und des Resultats für sich behalten. Stattdessen den Kindern bei einer positiven Verarbeitung helfen!

- Unsachliche und emotional negativ gefärbte Zurufe im Spielablauf vermeiden. Sie verursachen Ängste und Aggressionen!

- Grundsätzlich den Trainer nicht hinsichtlich der Aufstellung beeinflussen!

- Das Engagement für die Mannschaft und den Verein nicht von der Zufriedenheit mit den sportlichen Entscheidungen des Trainers abhängig machen!

- Wenn dennoch Frust aufkommt, das Gespräch mit dem Trainer suchen und in einer sachlichen verständnisvollen Atmosphäre Meinungen austauschen!

- Zwischendurch immer wieder das eigene Verhalten rund um das Training und das Spiel überdenken und gegebenenfalls verändern!
 
 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=

Statistiken